Desinfektionsmittel

Beim Einsatz von Desinfektionsmittel muss vorher genau abgewogen werden, denn wir Menschen sind ohnehin sind ständig von Mikroorganismen wie Bakterien, Pilzen und Viren umgeben und die allerwenigsten davon sind für uns schädlich. Ganz im Gegenteil: Die meisten von ihnen sind sogar nützlich! Leider beinhalten zahlreiche Desinfektionsmittel Inhaltsstoffe, die der Umwelt genauso schaden wie der Haut. Sie verursachen im schlimmsten Fall Ekzeme und können auch Allergien auslösen. Bei uns findest du eine gute Auswahl an biologischen Desinfektionsmitteln, die keine so Chemiekeulen sind wie die konventionellen, die du im Handel kaufen kannst.

Desinfektionsmittel im Haushalt

Braucht man überhaupt Desinfektionsmittel im Haushalt?

Wer wünscht sich das nicht – im gesamten Haushalt vom Badezimmer über die Küche bis hin zur Toilette eine angenehme und frische Hygiene? Nur – braucht man dafür eigentlich Desinfektionsmittel?

Unsere Antwort

Unter Umständen schon. Vor allem dann, wenn ein Familienmitglied oder ein Haushaltsangehöriger an einer ansteckenden Infektion leidet, kann der Einsatz eines Desinfektionsmittels sinnvoll sein. Auch dann, wenn eine Person im Haushalt lebt, die beispielsweise durch eine Krankheit, eine Chemotherapie oder einer Immunschwäche besonders gefährdet ist von einer Ansteckung, kann es angebracht sein, zu desinfizieren.

Generell jedoch alle Oberflächen zu desinfizieren ist im privaten Haushalt eher nicht angesagt. Unsere biologischen Desinfektionsmittel sind allerdings so mild, dass sie, wenn sie wohldosiert eingesetzt werden, gesundheitlich keine Probleme bereiten und der Umwelt nicht schaden.

Der richtige Einsatz von Desinfektionsmitteln

Wichtig ist der korrekte Einsatz des Mittels, da es ansonsten schlichtweg keine Wirkung zeigt. Du solltest also darauf achten, die angegebene Einwirkzeit genau einzuhalten, damit die absolute Mehrheit der Bakterien, Pilze und Viren auch wirklich abgetötet werden. Das kann je nach Desinfektionsmittel unterschiedlich lange andauern.

Ebenfalls gut zu wissen: nicht jedes Desinfektionsmittel wirkt gegen jeden Erreger. Während das eine Mittel eher gegen Bakterien wirkt, bekämpft das andere Viren – gekennzeichnet ist das das dann als viruzid oder als begrenzt viruzid.

Im Übrigen solltest du auf das Haltbarkeitsdatum achten, da einige Mittel nach Ablaufdatum nicht mehr zuverlässig Viren und Bakterien vernichten.

Händedesinfektion

Gerade bei der Händedesinfektion ist es wichtig, auf ein hautpflegendes Mittel zu achten, welches den Schutzmantel der Haut nicht angreift. In unserem Sortiment findest du hier zum Beispiel das Händedesinfektionsmittel von Sodasan, von Martina Gebhardt und von SONETT in unterschiedlichen Gebinden und Größen.

Kleine Sprühflaschen mit Desinfektionsmittel für die Hände sind vor allem auch unterwegs eine praktische Angelegenheit. Kaufst du davon ein größeres Gebinde, kannst du die Flaschen immer wieder nachfüllen.

Der Unterschied zu herkömmlichen Desinfektionsmitteln

Unsere Desinfektionsmittel sind in der Zusammensetzung viel milder als herkömmliche. Du erkennst das zum Beispiel daran, dass sie keine Farbstoffe und Parfüme enthalten, darüber hinaus sind sie zumeist hautfreundlich und mit biologischen Inhaltsstoffen hergestellt – mit Bio Alkohol und mit Bio Glycerin beispielsweise.

Unsere Bio Desinfektionsmittel werden CO2 neutral hergestellt.

Außerdem sind die meisten unserer Produkte mit dem Vegan Label und mit dem ECO Garantie Label gekennzeichnet.

Unsere Produkte im Navoco-Shop

Du findest hier in der Kategorie zum einen Händedesinfektionsmittel, weiterhin Desinfektionsmittel für Flächen, Schimmelspray und Hygienespray, darüber hinaus auch ein kleines Sortiment an Bandagen und Pflaster, die kleine Wunden sterilisieren und schützen.