Zubehör & Sets

Im Haushalt mit Kindern gibt es viele notwendige Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern. Das gilt für den täglichen Bedarf, aber auch für den Fall, dass die Kleinen einmal krank sind. An erster Stelle stehen hier die Hausmittel, die – zusammen mit der liebevollen Fürsorge der Eltern und Geschwister – geht es dem Kind sicher bald wieder besser. Im Navoco-Shop finden Eltern vor allem Bewährtes in ausgesuchter Qualität. Dazu gehören Brustwickel, Beißringe, aber auch Wärmflaschen und Fettwolle. Auch Füllungen mit wohltuenden Wirkstoffen für Kissen zählen dazu. Eine zusätzliche hilfreiche Anschaffung ist die Schnullerkette, damit auch nichts verlorengeht.

Mundpflege für Babys

Die ersten Zähnchen kommen durch? Das ist für das Baby anstrengend. Eltern können ihrem Kind das Zahnen erleichtern. Dabei hilft der Mundpflege-Fingerling „Silber-Fee“. Die Anwendung ist ganz einfach. Der Fingerling hat zwei Seiten, eine glatte und eine raue. Die raue Seite eignet sich, um die ersten Zähnchen zu putzen, wenn sie durchbrechen. Die glatte Seite ist dafür da, das Zahnfleisch zu massieren und zu kräftigen. Es versteht sich von selbst, dass die Vorgehensweise sehr vorsichtig sein muss. Dank der Oberfläche aus Silber bietet der Fingerling keine Oberfläche für Bakterien. Wichtig ist, den Fingerling täglich zu nutzen und das Baby so an die täglich Zahnreinigung zu gewöhnen. Darüber hinaus sind Beißringe eine alte und bewährte Anschaffung, um das Zahnen zu erleichtern.

Brustwickel für die schnelle Genesung

Brustwickel werden bei Erkältungen, aber auch bei Bauchweh angelegt. Die natürliche und unterstützende Behandlung ist seit Jahrhunderten bewährt. Im Navoco-Shop gehören Wickel in verschiedenen Ausführungen zum Angebot. Praktisch ist das enthaltene Traubenkernwissen. Es wird einfach im Backofen oder auch in der Mikrowelle kurz erwärmt. Wichtig ist, es anschließend einmal kräftig durchzuwalken, um zu prüfen, ob die Wärme gleichmäßig verteilt ist. Das Kissen wird dann in den Wickel gelegt und dann auf die erkrankte Stelle. Geeignet sind die Wickel für Kinder ab einem Jahr. Das Kind sollte in der Lage sein, den Wickel abzulehnen, wenn es sich nicht wohl dabei fühlt. Das könnte der Hinweis auf beginnendes Fieber sein.

Natürliche Wärme und Hautschutz mit Fettwolle

Fettwolle ist auch als Rohwolle bekannt. Sie besteht aus reiner, natürlicher Schurwolle und hat daher einen hohen Fettgehalt. Die Fettwolle wird in einer Spendenrolle aufbewahrt, sodass die Entnahme besonders einfach ist. Verwendet wird die Fettwolle aber nur einmal. Sie eignet sich für die Hautpflege, aber auch zum Schutz empfindlicher Körperstellen. Eine dünne Schicht genügt. Stillende Mütter können die Fettwolle verwenden, wenn die Brustwarzen empfindlich sind.