Baby & Kinderpflege

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und nimmt alles auf, womit sie in Berührung kommt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir unsere Kinder nicht mit Hautölen oder Körper & Windelcremes eincremen, die giftige Schadstoffe enthalten. Navoco bietet dir alle Baby & Kinderpflegeprodukte in Bioqualität mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen. Unsere Kinderbäder von eco cosmetics, Logona, Martina Gebhardt oder auch Weleda, machen für dich und dein Kind das nächste Bad zur spannenden und lustigen Aktion. Auch unsere natürlichen Kinderzahncremes gefallen sowohl den Kleinen als auch den Großen. Wer seine Kinder schützen möchte, sollte auf Shampoo und Sonnenschutz für Kinder in Bioqualität mit Naturkosmetik-Siegel zurückgreifen.

Baby & Kinderpflege für höchste Ansprüche

Ob Baby & Kinderpflege, Wundcreme, Kinder Duschgel oder Kinder-Sonnencreme, die vielfältigen Angebote aus dem Navoco-Shop bieten das Rundumprogramm für die anspruchsvolle Babypflege.

Hersteller, wie Farfalla oder Weleda sind nur zwei Beispiele für umfassende Sortimente mit ausgesuchten Inhaltsstoffen. So gelingt die Baby & und Kinderpflege besonders leicht und macht auch dem Baby viel Freude. Sanfte Streicheleinheiten und wirksame Inhalte pflegen die Haut und schützen sie vor Irritationen, und zwar jeden Tag. Gesichtspflege ist für die Kleinen vor allem wichtig, wenn die Haut gereizt ist. Natürlich müssen kleine Kinder besonders sorgfältig vor direkter Sonneneinstrahlung und damit vor einem möglichen Sonnenbrand geschützt werden.

Badespaß für die Kleinen

Die meisten Kinder baden gern in warmem Wasser. Das Planschen genießen sie so richtig, nur mit dem Waschen des Köpfchens ist es nicht immer leicht. Dabei helfen besonders milde Shampoos, die nur ab und zu zum Einsatz kommen und die Augen nicht reizen. Für die Wanne selbst empfehlen sich Badezusätze, wie der Badevulkan. Für den lassen sich auch Kindergartenkinder begeistern. Vorab sorgt das Badethermometer für maximale Sicherheit. Trotzdem empfiehlt es sich, dass Badewasser vorher einmal vollständig mit der eigenen Hand umzuwirbeln. So lässt sich garantieren, dass alle Stellen gleich warm sind und das Kind sich so richtig wohlfühlt.

Die Pflege nach dem Bad

Babyhaut ist empfindlich. Deshalb empfiehlt es sich, die Haut nach dem Bad mit einem weichen Badetuch nur abzutupfen und nicht trockenzureiben. Neigt das Baby zu besonders trockener Haut, ist die Vorgehensweise besonders sinnvoll. Im Anschluss wird das Baby mit einer hochwertigen Pflege eincremt. Besondere Aufmerksamkeit benötigt hier der Windelbereich. Bei wunder Haut empfiehlt es sich außerdem, das Baby im wohltemperierten Bad noch etwas auf einer weichen und wärmeisolierenden Unterlage unter Aufsicht liegen zu lassen, damit die Haut sich an der Luft beruhigt. Ein guter Moment für Kuschel- und Streicheleinheiten.