Milchnahrung

Holle Milchpulver und Holle Ziegenmilch aus dem Navoco-Shop sind die gesunde Folgenahrung oder Milchersatz für die jüngsten Familienmitglieder. Dass Eltern bei der Auswahl der Produkte besonders kritisch sein sollten, ist längst selbstverständlich. Schließlich reagieren Babys empfindlich auf die Inhaltstoffe, die genau auf ihr Stadium der Entwicklung angepasst sein müssen. Den Anfang macht die Pre-Anfangsmilch oder auch 1er-Nahrung. Darauf aufbauend tragen die Milchpulver-Produkte die jeweilige Zahl und damit die Zuordnung zur Altersgruppe. Natürlich spielt auch die tatsächliche Entwicklung des Babys eine wichtige Rolle. Wirkt es zufrieden und satt nach der gewohnten Portion, nimmt es normal zu und ist gesund, hat die Nahrung die richtige Zusammensetzung.

Das braucht das Baby für eine gesunde Ernährung

Stufe 1 der Babynahrung wie Holle Milchpulver oder Holle Ziegenmilch beginnt mit der Geburt, wenn das Baby nicht gestillt wird. Sie enthält die erforderliche Menge an Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate und Flüssigkeit. Sobald das Baby mehr als das gewohnte Fläschchen trinken möchte, ist es Zeit für die nächste Stufe. Veränderungen der Verdauung allein sind kein sicherer Hinweis, dass die nächste Stufe erforderlich ist. Hier sind leichte Schwankungen normal. Gesundheitliche Störungen wie Durchfall oder Verstopfung müssen natürlich mit dem Kinderarzt besprochen werden.

Ziegenmilch von Holle

Nicht jedes Baby verträgt Kuhmilch. Oft sind es die enthaltenen Eiweiße, mit denen empfindliche Babys nicht zurechtkommen. Sind in der Familie bereits Allergien oder andere Arten von Empfindlichkeiten bekannt, kann es sich auch vorsorglich empfehlen, gleich mit Ziegenmilch zu beginnen. Schließlich ist auch Ziegenmilch als Anfangsmilch erhältlich. Die Hersteller verzichten außerdem auf den Zusatz von Nährstoffen auf der Basis von Eiern oder Erdnüssen. Dank guter Verträglichkeit darf die Ernährung mit Ziegenmilch dann gerne fortgeführt werden, bis die erste Beikost die Milchnahrung schrittweise ergänzt und schließlich ersetzt.

Die Vielfalt der Babynahrung

Von der Milch bis zum Babybrei bietet Holle viele passende Nahrungsangebote für Babys. Der Holle Hirsebrei eignet sich ab dem 4. Monat. Die natürliche Süße der Hirse schmeckt den Kleinen besonders gut. Und natürlich ist der Brei nicht gesund, er sättigt das Baby und macht es zufrieden. Für die Geschmacksvielfalt eignet sich der Bananenbrei ab dem sechsten Lebensmonat. Es ist wichtig, nicht zu viele verschiedene Breie nach der reinen Nahrung auf der Basis von Milchpulver zu ersetzen, sondern das Nahrungsangebot in kleinen Schritten zu erweitern. So lassen sich Empfindlichkeiten schnell feststellen. Breie eignen sich vor allem für die Abendmahlzeit, denn so hat das Baby die Nacht, um die Speise zu verdauen. Außerdem ist der Schlaf so häufig ruhiger.