Gläschen (Obst)

Mit der Gläschenkost für Babys ist das so eine Sache. Hier scheiden sich - wie so oft bei Babythemen - die Geister. Soll ich nun selber kochen oder Gläschenkost füttern? Weiß man wirklich, was drin ist im Gläschen? Lohnt sich die Mühe des Selbermachens? Hier gilt es, wie überall, abzuwägen. Wenn du wirklich Bio Produkte kaufst, weißt du tatsächlich, was drin ist im Brei. Dennoch bleibt der Mehraufwand bestehen.

Wenn es schnell gehen soll, sind Holle Gläschen in Demeter Qualität so ziemlich das Beste, was du deinem Baby geben kannst. Die Richtlinien sind sehr hoch und die Qualität hervorragend.

Der Vorteil von Gläschen

Babygläschen haben eindeutige Vorteile: Sie sind nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch wunderbar praktisch, weil du sie immer zur Hand hast und auch ganz einfach mitnehmen kannst. Die Zubereitung erfolgt schonend mit ausgewählten, genau aufgelisteten Bio Zutaten. Die Zusammensetzung der Holle Gläschen ist altersgerecht, ernährungsphysiologisch ausgewogen und bietet abwechslungsreiche Kompositionen für den Geschmack deines Kindes.

Außerdem bietet Holle unterschiedliche Gläschen Größen an, je nach Hunger des Kindes.

Holle Babybrei

Wir bieten hier eine gute Auswahl an Gläschenkost mit verschiedenen Obstsorten, allesamt von der Fima Holle. Holle hat sich schon seit vielen Jahren einen Namen gemacht als Baby Biokost Anbieter. Die Auszeichnung mit Demeter Siegel beweist die hohe Qualität – so gilt das Demeter Siegel in Bio Kreisen als das beste mit den strengsten Richtlinien. Alle Gläschen sind nicht nur Bio- und Demeter zertifiziert, sondern auch laktosefrei und vegan.

Mit Getreide oder ohne?

Zum einen findest du hier reine Obstbreie aus Waldbeeren, Äpfeln, Birnen, Banane, Pfirsich und Pflaumen in unterschiedlichen Mischungen. Zum anderen bietet Holle auch Obst-Getreidebrei an, das Birchermüsli zum Beispiel oder den Birnenbrei mit Dinkelflocken.

Obstbreie

Den Einstieg in Obstbreie bilden meistens Apfel- oder Birnenbrei. Wenn das bei deinem Baby gut ankommt, kannst du andere Obstsorten wie Heidelbeere, Pflaume oder Banane ausprobieren. Das verwendete Bio Obst schmeckt wunderbar süß und wird von Babys gerne angenommen.

Im Übrigen kannst du die Holle Obstbreie prima mit einem Milchbrei vermischen oder selber nach Belieben lösliche Getreideflocken hinzufügen. So kannst du ganz nach Lust und Laune und nach Geschmack deines Babys kombinieren und mischen.

Holle Babybrei

Holle, ein Familienunternehmen, steht seit mittlerweile mehr als 85 Jahren für Bio Babybreie auf höchstem Niveau. Es handelt sich hierbei um den führenden Anbieter von Babynahrung in Demeter Qualität mit einem umfangreichen Sortiment. Man folgt hier dem ganzheitlichen Ansatz, bei dem der Einklang von Mensch und Natur das oberste Ziel ist.

Die Gläschen beinhalten pure Rezepturen ohne Zusätze mit Rohwaren aus Bio Betrieben, mit denen eine langjährige Partnerschaft gepflegt wird. Das sorgt für eine maximale Schonung von Boden, Umwelt und Tieren.