Sirup

Zucker schmeckt. Das gilt für alle Generationen und genau deshalb ist Sirup ein leckerer Lieferant mit der natürlichen Süße von Früchten. Bei der Auswahl von Sirup ist eine besondere Sorgfalt angezeigt, denn nur dann ist garantiert, dass die Herstellung nach ökologischen Prinzipien gewährleistet ist. Namhafte Hersteller hochwertiger Lebensmittel tragen dafür Sorge und dürfen sich an die Herstellung von Sirup auf Bio-Qualität heranwagen. Für anspruchsvolle Konsumenten ein echter Gewinn. Umso schöner, dass so ein Sirup lange hält. Übrigens schmeckt die Süße der Früchte nicht nur kleinen Feinschmeckern. Angereichert mit Sprudel ergibt sich ein erfrischendes Getränk, auf das niemand in Zukunft verzichten will.

Was ist eigentlich Sirup?

Sirup ist ein dickflüssiger Saft, der durch das Einkochen von Fruchtsäften entsteht. Daher erhält Sirup als Konzentrat einen hohen Zuckeranteil. Sirup ist übrigens keine Erfindung unserer Zeit, es gibt ihn schon ewig und er ist auch kaum aus unseren Küchen wegzudenken. Dafür schmeckt er als Zutat und Geschmacksbringer einfach viel zu gut. Übrigens gibt es keine klaren Vorgaben, wie stark der Sirup verdünnt werden sollte. Das ist tatsächlich reine Geschmackssache. Manchen genügt ein Teelöffel ins klare Wasser, andere mögen es etwas großzügiger. Bei kleinen Kindern empfiehlt es sich jedoch etwas maßzuhalten. Der leckere Geschmack könnten sie sonst verleiten, so richtig zuzugreifen. Bewährt hat sich ein Verhältnis von einem Teil Sirup auf fünf Teile Wasser. Abweichungen sind natürlich erlaubt.  

Sirup ist ein Alleskönner

Der Klassiker unter den Sirup Varianten ist der Himbeersirup. Dabei gibt es im Navoco Shop eine ganze Reihe von schmackhaften Alternativen. Dazu zählt natürlich der Sirup aus Holunder. Holunder ist ein heimisches Gewächs. Für den Sirup werden die Beeren im Herbst gepflückt, gekocht und zu Sirup verarbeitet. Das ist ein hoher Aufwand. Der Kauf im Navoco Shop ist dann deutlich einfacher. Der Holundersirup hat einen feinen Geschmack und ist damit nicht so süß, wie der Sirup aus Himbeeren oder Grenadine. Wer eine Zwischenlösung sucht, wird mit Cassis glücklich. Natürlich sind alle Angebote in Bio-Qualität und stammen somit aus ökologischer Herstellung und sorgfältiger Verarbeitung.

Sirup zum Verfeinern von Süßspeisen

Fast in Vergessenheit geraten ist der Tipp, Sirup zum Verfeinern von Süßspeisen zu verwenden. Das können Backwaren sein, aber auch der beliebte Quark oder Joghurt. Statt also gesüßte und oft auch teure, mit Fruchtmark angereicherte Milchprodukte zu kaufen, empfiehlt sich der Griff der naturbelassenen Varianten, die zumeist auch deutlich günstiger sind. Gesüßt wird dann nach persönlichem Geschmack zuhause mit einem Esslöffel des Lieblingssirup. Schon ist sie fertig, die kleine Zwischenmahlzeit nach der Schule oder auch bei der Arbeit in der Mittagspause.