Salz & Kräutersalz

Du suchst sozusagen noch das Salz in der Suppe? Prima. Denn bei uns ist Salz nicht gleich Salz. Salz wird auch als das weiße Gold in der Küche bezeichnet. Zugegeben, wenn es überdosiert wird, ist es nicht gesund. Die Menge macht das Gift, denn ganz ohne Salz lebt es sich ebenfalls ungesund. Mehr noch: Ohne Salz können wir gar nicht leben. Unser vielfältiges Angebot an Salzsorten und Kräutersalzen kann sich sehen lassen - alles in Bio Qualität versteht sich. Hier ist für jeden etwas dabei – Rauchsalz, Natursalz, Steinsalz, Salzmischungen und einiges mehr. Lass dich überraschen.

Salze in der Küche

Ohne Salz wären die meisten Gerichte dann wohl doch etwas langweilig. Es lohnt sich aber durchaus, ein wenig genauer hinzuschauen. Neben den gängigen Standard 08/15 Salzen gibt es noch viel mehr Möglichkeiten, um deinen Gerichten den letzten Schliff zu verpassen. Meersalze zum Beispiel, Salz aus dem Himalaya, Jodsalz oder Kristallsalz.

Italiener schwören darauf, ins Nudelwasser ausschließlich grobes Salz zu geben, damit die Nudeln leicht aromatisiert werden. Rauchsalz hingegen enthält eine leichte Rauchnote und kann vegetarischen Gerichten einen leichten Räuchergeschmack verleihen, den ansonsten das Fleisch mit sich bringen würde.

Kräutersalz - gesund & lecker

Kräutersalze sind gesund und lecker, außerdem bringen sie Abwechslung in deine Küche. Unzählige Kräuter eignen sich zum Mischen mit Salz, was wiederum unzählige neue Geschmackskombinationen möglich macht. Kräutersalze ergänzen Gerichte wie Suppen, Soßen, Fleisch, Gemüse, aber auch Kartoffeln. Auch für Salate sind Kräutersalze prädestiniert.

Gewürzsalz

Umgangssprachlich sind Kräutersalz und Gewürzsalz das Gleiche, auch wenn genau genommen ein Kräutersalz ausschließlich als Salz und Kräutern besteht. Sobald zu einem Salz andere Zutaten hinzukommen, handelt es sich um ein Gewürzsalz, aber eben nicht zwingend um ein Kräutersalz.

Ein typisches Kräutersalz enthält zum Beispiel Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum und Salbei.

Begrifflichkeiten hin oder her – hier findest du Gewürz- und Kräutersalze für jeden Geschmack und jeden Anspruch.

Herbaria, Sonnentor und Lebensbaum Salzkompositionen

Wir haben unter anderem von diesen drei Bio Herstellern hochwertige Gewürz- und Kräutersalzmischungen im Sortiment: das Bratkartoffel Gewürzsalz, das Pommes- oder Tomaten Gewürzsalz, das Kräuter und Blütensalz oder das Gemüse Würzsalz, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

So kannst du deine Gerichte ganz individuell verfeinern, ohne dir Gedanken machen zu müssen, welche Kräuter und Gewürze am besten wozu passen. Mit einem Gewürzsalz hast du alle Aromen in einem. Und das natürlich immer in hochwertiger bio Qualität, die man schmeckt.

Rieselhilfe beim Salz

Viele Salze beinhalten Rieselhilfen, die als Trennmittel dienen und dafür sorgen sollen, dass das Salz nicht verklumpt, wenn es mit Wasser in Berührung kommt. Häufig ist das aber bei den typischen Supermarkt Produkten der Fall, nicht aber bei Bio Ware. Laut der Bio EU Verordnung sind keine gereinigten, raffinierten und chemisch gebleichte Zusatzstoffe zugelassen.

Wenn du also lieber auf Rieselhilfen verzichten willst, solltest du hier zugreifen.

Um zu verhindern, dass das Salz verklumpt, kannst du dem Salz auch einfach ein paar Reiskörner hinzufügen, die überschüssige Flüssigkeit einfach aufsaugen. 

Gibt es eigentlich Bio Salz?

Derzeit gibt es tatsächlich für Salze noch kein Bio Siegel, weil das Salz selber nicht aus ökologischer Landwirtschaft bezogen wird. Anders sieht es aus bei Gewürz- und Kräutersalzen, dann nämlich bezieht sich das Bio Siegel auf alle weiteren Inhaltsstoffe.

Dennoch wichtig zu wissen: Bei den Salzen aus unserem Shop wird nicht nur auf Rieselhilfen, sondern auch auf andere Zusätze verzichtet.