Weihnachten ohne Lebkuchenduft ist einfach nicht denkbar. Dieses Low Carb Rezept ist mal wieder ganz leicht gebacken – hast du den Duft schon in der Nase?

REZEPT: Low Carb Lebkuchen selber backen

Endspurt Weihnachtsgebäck

Govinda - Mandelmehl bei Navoco kaufenDie Low Carb Lebkuchen basieren auf entöltes Mandelmehl von Govinda. Govinda ist nun schon seit über 30 Jahren Hersteller bester natürlicher Nahrungsmittel und bietet ein breites Angebot an veganen Produkten. Klick dich hier ins Govinda-Sortiment!

In nur 15 Minuten hast du deinen Lebkuchenteig ganz bequem fertig. Danach braucht es nur noch weitere 15 Minuten Backzeit!

Zutaten - Low Carb Lebkuchen

Für den Schokoguß

100gr ca. 85% Bio-Schokolade

Z.B. NATURATA - Karibik Edelbitter 90 % oder Panama Feinbitter 80%


Vorbereitung

Der Teig muss nicht ruhen, deshalb kannst du deinen Ofen vorher bereits auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zubereitung Schritt für Schritt

REZEPT: Low Carb Lebkuchen Schritt 1 – Rühre alle trockenen Zutaten zusammen.

Schritt 1 – Rühre alle trockenen Zutaten zusammen.


REZEPT: Low Carb Lebkuchen Schritt 1 – Rühre alle trockenen Zutaten zusammen.

Schritt 2 – Gib die Butter, Eier und die geschmolzene Butter hinzu und rühr alles zu einem Teig zusammen.


REZEPT: Low Carb Lebkuchen Schritt 3 – Öle die Lebkuchenform ein und gib den Teig hinein.

Schritt 3 – Öle die Lebkuchenform ein und gib den Teig hinein. Dann für ca. 15 Minuten in den Backofen damit.


REZEPT: Low Carb Lebkuchen Schritt 4 - FERTIG

Schritt 4 –Nach dem Abkühlen kannst du deine Low Carb Lebkuchen noch mit geschmolzener Schokolade bestreichen – FERTIG!


 

REZEPT: Low Carb Lebkuchen selber backenHerlicher Duft und großer Genuß - echt weihnachtlich! Wer einmal mit der Weihnachtsbäckerei angefangen hat, kann hier gleich weiter machen - LOW CARB und lecker:

Bis dann,

dein Navoco-Team

 

 

-

Quelle: Das Rezept und das Bildmaterial wurde uns von staupitopia-zuckerfrei.de zur Verfügung gestellt - vielen Dank für die Zusammenarbeit!