Vegan, gutenfrei und Low Carb und dabei sind diese Cracker auch noch köstlich! Ideal für Dips und den kleinen Snack zwischendurch. Wir zeigen dir wieder Schritt für Schritt, wie du dieses tolle Low Carb Rezept zubereitest.

Rezept low carb Cracker selber machen

Cracker aus Mandelmehl

Entöltes Mandelmehl von Govinda ist die ideale Grundlage für diesen Low Carb Snack. Das Mandelmehl ist reich an Protein und sehr aromatisch. Zusammen mit den Kürbis- und Sonnenblumenkernen verleiht es diesen Crackern einen wunderbar nussigen Geschmack. Wir empfehlen hier Bio-Kerne von Davert für den unbeschwerten Genuß.

Davert – 30 Jahre Naturkosterfahrung

Davert ist Spezialist für Reis, Hülsenfrüchte und Getreideprodukte in bester Bio-Qualität. Zucker, Trockenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten und Superfoods sind weitere Klassiker im Sortiment. Mit den innovativen Bio Kochbeutelprodukten, Suppen-, Pfannen-, Convenience und Soja-Gerichten liefern sie frische Ideen für die kreative Küche. Das Unternehmen stammt aus dem Münsterland. Hier, in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet „Davert“, wird Verantwortung für Umwelt und Mitarbeiter übernommen.

Schaut euch mehr rund um die Produkte von Davert an <- klick!

 

 

Zubereitungszeit

Die Zutaten für deine Cracker sind schnell zusammengemischt. Die Backzeit ist dieses Mal aber mit 1 Stunde und 40 Minuten etwas länger. Solange braucht es halt für super knusprige Cracker.

Low Carb Cracker selber backenLow Carb Cracker – die Zutaten

 

Vorbereitung

Heize deinen Ofen auf 140 Grad vor – Unter- und Oberhitze

Die Zubereitung

Schritt 1 – Chia-Samen in warmem Wasser 15 Minuten lang einweichen.

Schritt 1 – Chia-Samen in warmem Wasser 15 Minuten lang einweichen.


Schritt 2 – Mit den Händen das entölte Mandelmehl, den Mix aus Sonnenblumen- und Kürbiskernen sowie Sesam mit den Chia-Samen zu einem Teig kneten – nach Belieben das Salz hinzugeben.

Schritt 2 – Mit den Händen das entölte Mandelmehl, den Mix aus Sonnenblumen- und Kürbiskernen sowie Sesam mit den Chia-Samen zu einem Teig kneten – nach Belieben das Salz hinzugeben.


Schritt 3 – Gib den Teig zwischen zwei Blatt Backpapier und roll ihn dünn aus.

Schritt 3 – Gib den Teig zwischen zwei Blatt Backpapier und roll ihn dünn aus.


Schritt 4 – Das obere Backpapier abziehen und den Teig zu kleinen Quadraten vorschneiden.

Schritt 4 – Das obere Backpapier abziehen und den Teig zu kleinen Quadraten vorschneiden.


Schritt 5 – Den Teig mit etwas Wasser bestreichen und alles für 1 Stunde und 40 Minuten in den Ofen geben. ACHTUNG: Lass den Ofen einen Spalt offen, damit die Cracker auch knusprig werden!


Schritt 6 – Nach der Backzeit kannst du überprüfen, ob die Cracker auf der Unterseite schon trocken genug sind. Wenn nicht, wende sie und gib sie für ca. 30 zurück in den Ofen.

Schritt 6 – Nach der Backzeit kannst du überprüfen, ob die Cracker auf der Unterseite schon trocken genug sind. Wenn nicht, wende sie und gib sie für ca. 30 zurück in den Ofen.

 

Fertig!

Low Carb Cracker rezept fertig

Wenn dir dieses Rezept Spaß gemacht hat, dann haben wir hier mehr für dich:

 

Viel Spaß und bis zum nächsten Rezept,

dein Navoco-Team!

 

 

-

Quelle: Das Rezept und das Bildmaterial wurde uns von staupitopia-zuckerfrei.de zur Verfügung gestellt - vielen Dank für die Zusammenarbeit!