Herbst und Winter sind die Zeit im Jahr, in der unsere Haut sehr stark beansprucht wird. Kühler Wind und trockene Luft führen zu unangenehmen Spannungsgefühlen und trockenen Lippen. Es gibt jedoch einige wirksame Mittel, um diesen wetterbedingten Symptomen entgegen zu wirken. Im Folgenden stellen wir dir unsere Tipps vor mit denen deine Haut unter widrigen Bedingungen gesund und schön bleibt.

Gesunde Haut im Herbst

 

Suche dir ein mildes Reinigungsmittel für die kalten Monate. Für dein Gesicht empfehlen wir die wohltuende Reinigungsmilch von Weleda, die deine Haut vor dem Austrocknen schützt und für die weitere Pflege optimal vorbereitet.

 

Für eine gesunde Herbsthaut eigenen sich zudem beruhigende Pflegemittel mit Hamamelis oder Kamille.

 

Halte deine Haut zudem mit langanhaltender Feutigkeitscreme dauerhaft weich und geschmeidig. Für Gesicht, Hals und Dekolleté empfehlen wir die SANTE 24H Feuchtigkeitscreme mit Bio-Sheabutter und Bio-Inca-Inchi-Öl, die deine Haut sofort spürbar pflegt. Sie enthält wichtiges Vitamin C, das deine Haut benötigt, um natürliches Kollagen zu entwicklen, um gesund und faltenfrei zu bleiben.

 

Natürliche Körperpflege

 

Für die Körperpflege eignet sich Sheabutter sehr gut, da sie die Haut intensiv mit Nährstoffen versorgt und die Zellerneuerung unterstützt. Cattier Sheabutter ist zu 100% biologisch und macht deine Haut zart und geschmeidig. Auch den Haaren schenkt dieses reine Naturprodukt neuen Glanz und Vitalität.

 

Hautpflege mit Sheabutter und creme

 

Gesunde Lippen in stürmischen Zeiten

 

Pflegt und Schutz vor Umwelteinflüssen bietet Everon Lippenpflege mit wertvollen Natursubstanzen. An sonnigen Tagen empfehlen wir den Lippenpflegestift von eco cosmetics mit Lichtschutzfaktor 30, der mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen vor schädlichen UV-Strahlen schützt.