Konventionelle Schokoaufstriche und Nuss-Nougat Cremes beinhalten oftmals gesundheits- und umweltschädliche Inhaltsstoffe. Außerdem enthalten sie nicht nur einen viel zu hohen Zuckeranteil und tierische Inhaltsstoffe, sondern auch große Mengen Palmöl.

Über die Problematik von Palmöl könnt Ihr hier (Hyperlink zum Palmölartikel) nachlesen.

NAVOCO stellt Dir deshalb ein gesundheits- und umweltfreundliches Rezept vor, um Dir deinen eigenen Bio-Schokoauftstrich selbst herzustellen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten:

Zubereitung:

Die Haselnüsse müssen für ca. 10 Minuten im Ofen (170 °C Ober- und Unterhitze) gebacken werden. Vorsicht: Die Nüsse dürfen nicht zu braun werden. Durch Reiben der Nüsse zwischen den eigenen Handflächen lassen sich die braunen Häutchen gut entfernen.

Die Nüsse müssen jetzt in einem Mixer klein gemahlen werden. Portioniere sie dafür und achte darauf, dass Dein Mixer nicht überhitzt.

Die Haselnusspaste muss jetzt nur noch mit den andere Zutaten gemischt werden, bis eine streichbare Creme entsteht.

Jetzt muss Dein selbstgemachter Bio-Schokoaufstrich nur noch in ein sauberes Schraubglas abgefüllt werden und fertig!

Wenn Du Deinen Schokoaufstrich im Kühlschrank lagerst, sollte dieser mindestens 1 Monat haltbar sein. Generell gilt: Was gut aussieht, gut riecht und noch gut schmeckt, muss auch nicht im Müll landen!

Guten Appetit!