Bio Essen & Trinken

  1. Rezept für vegane Bio Macadamia Cookies

    Read more »
  2. Veganer & zuckerfreier Bio-Schokokuchen

    Für alle Naschkatzen, die es lieber gesund mögen, stellen wir von NAVOCO heute unser Rezept für einen veganen und rohköstlichen Bio-Kuchen vor.

    Ganz ohne weißes Mehl oder Zucker kommt unser gesunder Schokosnack daher und muss noch nicht mal im Backofen landen. Wie das geht erfährst Du jetzt:

    Der Boden unseres Kuchens besteht aus getrockneten Bio-Aprikosen und gemahlenen Bio-Mandeln, sodass er zugleich knackig und auch fruchtig schmeckt. Gefüllt wird der Schokokuchen mit Bio-Koksöl und Bio-Cashewkernen - besonders klasse: Wir benötigen kein weißes Mehl. Anstelle von Zucker nimmst Du einfach Bio-Agavendicksaft, so verleihst Du dem Schokosnack einen fruchtig süßen Geschmack. Anstelle des Backofens benötigst Du einfach ein wenig Platz im Gefrierschrank.

    Read more »
  3. Geschenkideen für die Weihnachtszeit

    Nikolaus und Weihnachten kommen - wie in jedem Jahr – sehr überraschend! Man hat noch immer kein Geschenk und weiß auch gar nicht so recht, was man schenken soll.

    Aber keine Panik, wer seinen Lieben mit einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Überraschung etwas Gutes tun möchte, ist bei uns genau richtig!

    Wir von NAVOCO stellen Dir 5 nachhaltige Geschenkideen für umweltbewusstes Schenken vor:

    Read more »
  4. Regionale Superfoods

    Superfoods sind der neue Trend in der gesunden Ernährung.

    Doch sollte nicht nur unsere eigene Gesundheit im Fokus stehen: Auch der ökologische Aspekt hinter der super-gesunden Ernährung muss eine Rolle spielen.

    Viele Superfoods kommen aus weit entfernten Ländern und müssen lange Transportwege auf sich nehme, bis sie bei uns im Supermarktregal liegen.

    Read more »
  5. Die Wunderwirkung der Algen Chlorella und Spirulina

    Ob Gifte, Chemikalien oder Schadstoffe - täglich sind wir vielen bedenklichen Stoffen ausgesetzt. Wir nehmen sie mit unserer Nahrung zu uns, trinken sie mit unserem Wasser oder atmen sie über die Luft ein. Wer auf Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik setzt, entgeht zwar vielen dieser Giften, jedoch nicht allen. Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit und Gelenkbeschwerden sind nur einige der möglichen Folgen der Gifte. Hier kommen die zwei Algen Chlorella und Spirulina zum Einsatz:

    Read more »
  6. Flohsamen für natürliches Wohlbefinden

    Flohsamen sind die Früchte einer alten Heilpflanze. Sie sind dunkelbraun und glänzend, erinnern so also tatsächlich an den gemeinen Floh.

    Flohsamen sind heute ein sehr beliebtes und weit verbreitetes Nahrungsergänzungsmittel. Wegen ihrer löslichen Ballaststoffe haben sie eine regulierende Wirkung auf Magen-Darm-Trakt und unterstützen Schutzmechanismen der Herz- und Gefässgesundheit.

    Read more »
  7. DIY veganer Chiasamen-Pudding

    Die Jahrtausende alten Chiasamen wurden schon bei den Mayas als ihr Hauptnahrungsmittel genutzt. Sowohl als Süßspeise oder zu einem deftigen Gericht mit Chili wurden die Samen damals schon zubereitet. Auch als Basis für diverse Medizin wurden Chiasamen genutzt.

    Super gesund sind die Samen allemal, sie enthalten viel Omega-3 (was besonders für Vegetarier und Veganer wichtig ist, da diese kein Fisch essen), Eisen, Calcium und Antioxidantien.

    Read more »
  8. Fairer Kaffee & Tee

    Beim Thema Kaffee oder Tee streiten sich oftmals die Geister. Die meisten von uns trinken zumindest eines von beiden regelmäßig - doch woher kommt unser Kaffee oder unser Tee überhaupt? Und unter welchen Bedingungen werden sie angebaut, geerntet und weiterverarbeitet?

    Bei der Produktion von konventionellen Produkten müssen Bauern oftmals unter sehr schlechten Bedingungen arbeiten. Sie bekommen meist viel zu geringe Löhne um sich und ihre Familien zu ernähren. Zusätzlich müssen die Bauern ihre Pflanzen mit giftigen Mitteln, die ihre eigene Gesundheit gefährden, behandeln.

    Read more »
  9. Müsli zum Selbermachen

    Wer kennt es nicht: Morgens ist die Zeit mal wieder knapp, gerade erst ist man aufgestanden und hat geduscht, schon verrät einem der nächste Blick auf die Uhr, dass man spät für die Arbeit dran ist.

    Für alle, die gerne gesund in den Tag starten, ist der Verzicht auf das morgendliche Müsli undenkbar. Oft wird auf dem Weg zur Arbeit schnell in das Supermarktregal gegriffen und die Müsli-Fertigmischung aus dem Plastikbehälter mitgenommen.

    Leider enthalten diese Fertigmüslis Erdöl und Palmöl, was für unseren Planeten sehr schlecht ist.

    Read more »
  10. DIY veganes Bio-Eis

    Zubereitung: circa 2 1/2 Stunden

    Industriell hergestelltes Eis enthält viele chemisch-synthetischen Inhaltsstoffe, auf die unsere Körper lieber verzichten würden:

    • Bindemittel, Emulgatoren und Stabilisatoren, die für die cremige Konsistenz im industriell hergestellten Eis sorgen und zum Beispiel verhindern, dass sich das enthaltene Fett vom Wasser trennt.
    • Jede Menge Zucker! Vor allem raffinierter Zucker. Diesem wurden die Mineralien entzogen, sodass der Zucker bei der Aufnahme versucht, das natürliche Mineraliengewicht wieder herzustellen und so dem Körper Mineralien entzieht.
    Read more »
Posts loader